Aktuelles aus der Welt der Hannoverschen

Aktuelle Serviceinformationen

  • Kurz und knapp

    Aktuelles aus der Welt der Hannoverschen auf den Punkt gebracht

  • Immer aktuell

    Damit Sie nichts verpassen

  • Alles auf einen Blick

    Sie können unsere Serviceinformationen hier jederzeit abrufen

In einer Bilanzanalyse untersuchte der Ludwigshafener Betriebswirtschaftsprofessors Hermann Weimann, wie gut die Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit (VVaG) tatsächlich abschneiden.

Download PDF: Vertriebsinfo 12.2019

 

 

Hannoversche mit „exzellentem“ Assekurata-Rating A++

Die Hannoversche hat zum achten Mal in Folge das Top-Rating „A++ (exzellent)“ von der Ratingagentur Assekurata erhalten. Damit ist die Hannoversche bislang die einzige Lebensversicherungsgesellschaft, die 2019 von Assekurata die Bestnote erhalten hat.

Download PDF: Assekurata-Rating A++

AssCompact Trends-Studie 2018

Makler bescheinigen der Hannoverschen Platz 1 als beliebtester Anbieter für Risikolebensversicherungen des Jahres. In der Risikolebensversicherung rangiert die Hannoversche zum vierten Mal auf Platz 1 und ist Jahressieger 2018.

Weitere Informationen können Sie der beigefügten Vertriebsinformation entnehmen.

Download PDF: AssCompact Trends-Studie

Bestnoten für die Hannoversche von Assekurata, Morgen & Morgen und Standard & Poor's

Für ihre leistungsstarken Risikolebensversicherungen ist die Hannoversche am Markt bekannt. Insbesondere für langfristig laufende Verträge ist ein solider Partner von hohem Wert. Und eben jene Solidität hat die Hannoversche erneut mit Bestnoten bescheinigt bekommen.

Weitere Informationen können Sie der beigefügten Vertriebsinformation entnehmen.

Download PDF: Solidität erwiesen

Einhaltung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie - leicht gemacht

Zum 26.06.2017 wurde die 4. EU-Geldwäscherichtlinie in nationales Recht umgesetzt. Mit dem Ziel, den Zusatzaufwand für Sie so gering wie möglich zu halten, können wir Ihnen heute unsere Anforderungen zur Einhaltung der neuen Richtlinie mitteilen.

Weitere Informationen können Sie der beigefügten Vertriebsinformation entnehmen.

Download PDF: Änderung zum Geldwäschegesetz

Die Hannoversche wurde für eine starke Substanz und hervorragenden Service ausgezeichnet

Unter anderem ist die Hannoversche seit 2014 die erste Versicherungsgesellschaft, die von Standard & Poors eine bessere Bewertung erhalten hat.
Damit bestätigt eine objektive und renommierte Ratingagentur die Hannoversche als finanzstarken und verlässlichen Partner an Ihrer Seite.

Weitere Informationen können Sie der beigefügten Vertriebsinformation entnehmen.

Download PDF: Standard + Poors: Serviceauszeichnung

Es ist soweit – ab sofort bietet die Hannoversche eine Risiko-LV mit vereinfachter Gesundheitsprüfung für alle Immobilien- und Praxisfinanzierungen an.

Mit diesem neuen Service beschleunigen Sie den Abschluss einer Risiko-LV, indem Sie viel Schreibarbeit, Zeit und vor allem Geduld sparen.

Die Highlights:

  • Nur 2 Gesundheitsfragen
  • Möglich bis zu einer Versicherungssumme von 400.000 Euro
  • Gilt zur Absicherung einer Immobilien- oder Praxisabsicherung
  • Gilt für alle Tarife – egal ob mit linear oder fallenden Versicherungssummen

Die 2 Gesundheitsfragen:

  1. Sind Sie voll arbeitsfähig und waren Sie in den letzten 2 Jahren nicht länger als 4 Wochen ununterbrochen arbeitsunfähig?
  2. Sind in den letzten 2 Jahren folgende Erkrankungen festgestellt oder behandelt worden:
    Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs, Schlaganfall, Chronische Nierenerkrankung, Chronische Magen- oder Darmerkrankung, Diabetes, Lebererkrankungen, psychische oder neurologische Erkrankungen, Erkrankungen der Atemwege, HIV-Infektion/AIDS? Sofern Sie diese Frage bejahen, benötigen wir von Ihnen die Risiko- und Gesundheitserklärung gemäß Formular E116.

Kann die erste Frage lediglich mit „Nein“ und/oder die zweite Frage mit „Ja“ beantwortet werden ist der normale Antrag mit vollständigen Gesundheitsfragen zu verwenden.

Die Voraussetzungen:

  • Die Risiko-Lebensversicherung dient der Besicherung eines Hypothekendarlehens für den Neuerwerb einer Immobilie.
  • Der Darlehensvertrag wurde innerhalb der letzten 6 Monate vor Antragstellung geschlossen. Als Nachweis muss uns mit Antragstellung eine Kopie des Darlehensvertrages eingereicht werden.
  • Versicherte Person ist der Darlehensnehmer.
  • Der Todesfallschutz entspricht der Höhe des Darlehens, jedoch maximal 400.000 EUR einschl. Vorversicherungen bei der Hannoverschen aus den letzten 5 Jahren.
  • Das Eintrittsalter der versicherten Person beträgt maximal 45 Jahre.

Der neue Antrag mit vereinfachter Gesundheitsprüfung steht für Sie hier zum Download bereit.

Wir freuen uns, wenn er Ihnen dabei hilft, die Risikolebensversicherung noch einfacher und schneller bei Ihren Kunden zu platzieren.