Jetzt neu: BiPRO 430 Webservices

Alle Informationen rund um die digitale Maklerpost

Was ist der BiPRO-Webservice?

Das Brancheninstitut für Prozessoptimierung (kurz BiPRO) ist eine neutrale, nicht profit-orientierte Organisation der Finanzdienstleistungsbranche. Der in 2006 gegründete Verein mit Sitz in Düsseldorf ist ein Zusammenschluss von Versicherungsunternehmen, Vertriebspartnern und entsprechennden Dienstleistern mit dem Ziel, unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse im Bereich der Dienstleistungsbranche zu optimieren und zu vereinheitlichen.

Die Norm 430 ist eine der wichtigsten Normen. Mit ihr lässt sich ein gesellschaftsübegreifendes Postfach erstellen. Über eine Oberfläche können Dokumente wie Policen oder Schriftverkehr aufgerufen werden.

Was ist BiPRO? 

Ihre Vorteile
  • Schnellerer Datenaustausch durch vollelektronische, standardisierte Übertragung via BiPRO Webservices direkt in Ihrem Maklerverwaltungsprogramm (MVP)
     
  • Schnelle und unkomplizierte Daten- und Dokumentenübermittlung via Webschnittstelle, z.B. von Angeboten und Anträgen, Bestands- und Provisionsdaten
     
  • Zeit- und somit Kostenersparnis für den Vermittler durch Reduzierung administrativer Aufwände, u.a. durch maschinelle Datenerfassung und -verarbeitung
     
  • Erhöhung der Datenqualität zur Verbesserung von Kundenberatung und Betreuung
     
  • Vereinfachter Login & komfortabler Zugang zu vielen Partnersystemen
Häufige Fragen

Sie als Vertriebspartner können die BiPRO 430 nutzen. 

Voraussetzung ist, dass Ihr verwendetes Maklerverwaltungsprogramm oder Dokumenten-Service-System den BiPRO-Webservice der Hannoversche unterstützt und bei uns angebunden ist.

Für Sie entfallen durch die automatische Übertragung und Zuordnung manuelle Tätigkeiten wie das Sortieren von E-Mails oder das Entpacken von Papierpost. Hierdurch ist eine automatisierte Abwicklung möglich und Prozesse können optimiert werden. Ebenfalls erhöht sich die Datenqualität durch Vermeidung von Bearbeitungsfehlern beim Verarbeiten der Eingangspost.

Um die Norm BiPRO 430 zu nutzen, verwenden Sie bitte das hinterlegte PDF.

Sie erhalten unmittelbar nach Einrichtung Ihres Zugangs durch die Hannoversche die Möglichkeit, Dokumente über BiPRO 430 zu erhalten. Da nach Eingang des Formulars bei der Hannoversche mehrere Prüfschritte notwendig sind, kann dieser Prozess einige Tage in Anspruch nehmen.

Falls Sie den Service erst zu einem späteren Zeitpunkt nutzen möchten, können Sie dies im Beantragungsformular angeben.

Die Zugangsdaten erhalten Sie direkt per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, sobald Ihr Zugang final eingerichtet wurde.

Sie erhalten alle vertragsbezogenen Dokumente der von Ihnen betreuten Verträge über die Schnittstelle, sobald die Umstellung auf BiPRO 430 vorgenommen wurde.

Ein doppelter Versand der Unterlagen ist nicht möglich. Bei einer Umstellung erfolgt der Versand ausschließlich über die gewählte Versandart. Eine Umstellung zurück auf E-Mail- oder Postversand ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Jeder Vorgang steht Ihnen bei der Nutzung der digitalen Maklerpost für einen Zeitraum von 90 Tagen zur Verfügung. Sollte ein Vorgang innerhalb der 90 Tage nicht von Ihnen abgeholt worden sein, so werden Sie über die bevorstehende Löschung informiert.

Bei Rückfragen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an die Kolleginnen und Kollegen im Partnermanagement. Diese erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse atservice@hannoversche.at 

BiPRO 430: Ihr digitales Daten-Update

Weitere Informationen zum neuen BiPRO 430 Webservice finden Sie in unserem Info-Flyer.